Ein Mittel gegen Wespen das anschlägt?

Der Wespenfänger von Gardigo fällt besonders durch seine elegante und spezielle Bauweise auf, die der Abstraktion eines Wespennests gleicht und ganz natürlich gegen Wespen wirkt. Aber nicht nur mich hat das Produkt voll überzeugt. Lesen Sie selbst die Rezension des Magazins „Heimwerker Praxis“ zum Wespenfänger 2er-Set. Hier wurde der Wespenfänger in allen Belangen auf seinen Nutzen geprüft und bestand mit der Note 1,3:

wespenfaenger-2er-Set-Test

Weg mit den Störenfrieden!

Endlich gutes Wetter und Zeit den Sonntagnachmittag-Kaffee auf Balkon oder im Garten zu genießen. Nervig und für den einen oder anderen auch gefährlich sind allerdings Wespen die gerne etwas vom Kuchen abhaben möchten. Um sich der Störenfriede zu entledigen, hat Gardigo eine einfache, aber effektive Wespenfalle im Sortiment.

In der Packung sind gleich zwei Fallen. Sie bestehen aus transparentem Kunststoff und haben ein Einflugloch. Die Fallen bestehen aus zwei horizontal geteilten Hälften und werden mit einem Bajonettverschluss verbunden.

Funktion

In die untere Gehäusehälfte wird Zuckerwasser mit einem Tropfen Spülmittel gefüllt. Damit Bienen verschont werden, kann ein wenig Essig beigemischt werden. Der Flüssigkeitspegel sollte 5–10mm unterhalb der Kante des Einfluglochs stehen. Die Falle kann stehen oder mit dem gelieferten Seil hängend befestigt werden.

Die angelockten Wespen fliegen von unten in die Falle. Durch die runde Form finden die meisten Tiere den Ausgang nicht wieder und verenden in der Flüssigkeit. In unserem Test hat das prima funktioniert. Der Sonntagskaffee war jedenfalls recht ungestört.

Fazit

Es gibt sie noch, die einfachen, effektiven und vor allem preiswerten Dinge, die das Leben erleichtern. Für ca. 10 Euro können Sie sich nervige Wespen leicht vom Hals halten. Versuchen sie es.

Das Produkt finden Sie unter

http://www.gardigo.de/insektenschutz/wespe/wespenfaenger-2er-set-66644

Ihr Mr. Gardigo