Maulwurf-Hügeln im Garten vorbeugen – mit der Gardigo Maulwurfabwehr Basic

Liebe Gartenfreunde,
denken Sie einmal ein dreiviertel Jahr zurück! Waren Sie auch betroffen, und hatten lauter Maulwurf-Hügel in Ihrem Garten? Im Frühjahr, wenn der Schnee taut, sieht man plötzlich eine braune Hügellandschaft wo vorher Ihr Rasen war. Ein unerwünschter Maulwurf ist Ihr Untermieter seit dem Spätherbst oder Winter, in Ihrem Garten!

Sie haben das Problem zu diesem Zeitpunkt nicht erkannt und was hätten Sie auch dagegen tun sollen!? 

Wenn die Erde gefroren ist, wäre es unmöglich, eine Falle oder ein Abwehrgerät gegen Maulwürfe im Rasenboden zu versenken. Erst als  die ersten Sonnenstrahlen an Stärke gewonnen haben und der Schnee getaut war, wurde das Problem in vollem Ausmaße sichtbar. Sicherlich haben Sie sich sehr darüber geärgert.

Lassen Sie es nicht wieder soweit kommen – Handeln Sie proaktiv!

Denken Sie an den Ärger der letzten Saison und sorgen Sie vor, dass Sie diesen Fehler kein zweites Mal begehen.

Die natürlichen Lärmquellen, wie Rasenmähen oder Erschütterung durch Menschen, wie sie im Frühjahr und Sommer im Garten üblich sind – und Maulwürfe vertreiben – fehlen im Winter. Diesen Effekt müssen Sie künstlich schaffen, wobei Ihnen unsere batteriebetriebene Maulwurf-Abwehr hilft. Ein Maulwurf oder Wühlmaus mag keine Erschütterung im Boden, diese werden von dem Gerät erzeugt.

Platzieren Sie jetzt, vor dem ersten Frost die Abwehr-Geräte, an Ihrer Grundstücksgrenze und halten Sie so Maulwürfe und Wühlmause effektiv fern!

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.gardigo.de/tierabwehr/wuehlmaus/maulwurf-abwehr-basic-70021

Ich wünsche Ihnen einen Maulwurffreien Garten – auch im Herbst und Winter!

Ihr Mr. Gardigo