Schneckenfalle von Gardigo zum Schutz der Gartenpflanzen

Sind die Erdbeeren rot und der Salat reif für die Ernte, stellt man oft mit Erschrecken fest das die Schnecke – in diesem Fall – „schneller war“ und bereits Löcher in Obst und Gemüse gefressen hat.

Geeignete Maßnahmen um diesem Problem vorzubeugen sind vielen bekannt. Ich möchte Ihnen heute Tipps zur Anwendung einer Schnecken-Bierfalle geben:

Bekannt ist, dass sich Schnecken nach dem Geruch von Bier ziehen. Aber Achtung! Machen Sie nicht den Fehler, die gekauften Schneckenfallen nur dort aufzustellen, wo das Problem herrscht – mitten im Erdbeerfeld oder zwischen den Salatköpfen.

Bei dieser Art von Anwendung holen Sie die Schnecken erst in das Paradies! Sie müssen unwillkürlich an der Nahrung vorbei und werden sich daran auch bedienen.
Um erfolgreich Schnecken von Ihrem Gemüsebeet fern zu halten, sollten Sie mehrere Schneckenfallen mit Bier gefüllt, um das Gemüsebeet aufstellen. Zusätzlich sollten Sie idealerweise die Schneckenfallen an Ihrer Grundstücksgrenze aufstellen, um Schnecken erst gar nicht in Ihren Garten zu lassen. Tritt man unbemerkt auf der Rasenfläche in eine Schnecke ist auch dies nicht sehr angenehm.

Das Produkt und nähere Beschreibungen zur effektiven Anwendung finden Sie unter
http://www.gardigo.de/tierabwehr/schnecke/schnecken-falle-2er-set-66642

Ich wünsche Ihnen viel Spaß im Garten und allzeit einen grünen Daumen!

Ihr Mr. Gardigo