WASCHBÄREN-ABWEHR

Sie haben ein Waschbär-Problem? Neben Mardern ziehen nun vermehrt auch Waschbären in unsere Lebensbereiche ein. Diese sollten Sie aber vertreiben.

Die Scheu vor Menschen ist gewichen und sie tummeln sich an Mülltonnen, Pflanzen oder machen es sich auf dem Dachboden, in einer Scheune oder im Stall bequem.

Waschbären sind Wildtiere und sollten niemals zu Hause gehalten werden, sie sind zum einen gefährlich und werden für das wilde Leben zu zahm. Um Ihr Haus und Grundstück vor Waschbären zu schützen, ohne den Lebewesen zu schaden, bieten wir die Waschbären-Abwehr an. Dieses Gerät sendet einen speziellen Ultraschallton aus, der den Tieren auf Dauer zu unangenehm ist und sie sich nach einem „ruhigerem“ Plätzchen umsehen werden.

Der Waschbär wurde ursprünglich Anfang des 20. Jahrhunderts nach Deutschland importiert; mit der Zeit begannen ausgerissene oder ausgesetzte Tiere, die Lebensräume von Stadt und Land für sich zu nutzen. Heutzutage ist die Population stark angestiegen und jeglicher Kontrolle entwachsen. In bewohnten Gebieten hinterlassen Waschbären Gestank und Dreck durch das Ausräumen von Mülltonnen oder sie verursachen durch ihre Beißwut erhebliche Schäden an Baustoffen oder anderen Gegenständen. Neben der Lärmbelästigung können sie Haustiere verängstigen oder sogar angreifen. Das Fangen und vor allem das Töten von Waschbären sind jedoch per Gesetz verboten. Wer es dennoch tut, macht sich laut Bundesjagdgesetz der Tierquälerei und der Wilderei schuldig.

Das Produkt finden Sie unter: http://www.gardigo.de/tierabwehr/waschbaer/waschbaeren-abwehr-60035

Ihr Mr. Gardigo